Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Betrunkener Motorrollerfahrer ohne Fahrerlaubnis

Winnen (ots) - Am Samstag, 30.09.2017 gegen 04.50 Uhr fiel einer Streifenbesatzung zwischen Seck und Winnen ein vorausfahrender Motorroller auf, welcher in unsicherer Fahrweise geführt wurde. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der 17 Jahre alte Rollerfahrer aus der Verbandsgemeinde Westerburg unter Alkoholeinwirkung stand. Weiterhin verfügte er lediglich über eine Mofa-Prüfbescheinigung, der Motorroller erreichte jedoch eine Geschwindigkeit von ca. 50 km/h. Bei dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen ihn wird jetzt wegen Fahren unter Alkoholeinwirkung und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663 / 9805-0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: