Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis mehr verpassen.

28.08.2017 – 18:07

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Breckerfeld - Helm bewahrt Radfahrer vor schlimmsten Folgen

Breckerfeld (ots)

Am 27.08.2017, gegen 14:00 Uhr, befuhr der 48-jährige Radfahrer aus Schalksmühle einen unbefestigten Wanderweg im Wald oberhalb des Parkplatzes an der Glörtalsperre. In einem abschüssigen Bereich gewann der Radfahrer deutlich an Geschwindigkeit und geriet mit seinem Vorderrad in eine Senke. Daraufhin überschlug er sich in der Luft und stürzte schließlich auf seinen Kopf. Die Krafteinwirkung auf den Helm, welchen der Verunglückte trug, war so stark, dass ein Teil der Helmschale abbrach. Der schwer verletzte Radfahrer, für den das gesamte Ausmaß der Folgen ohne einen Helm sicher nicht absehbar gewesen wäre, wurde von einer Rettungswagen-Besatzung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Oliver Menden
Telefon: 02336 9166-2130
Telefax: 02336 9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Internet: https://ennepe-ruhr-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis