Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Zwei Fälle von Sachbeschädigung an PKW

Freilingen (ots) - Am Samstag, 22.30 Uhr teilt ein 47-jähriger Mann aus der VG Selters mit, dass in der Heidestraße in Freilingen ihm der linke Vorderreifen an seinem PKW Mercedes mutwillig zerstochen wurde. Ein ähnlicher Vorfall hatte sich bereits im Juli am Arbeitsplatz seiner Ehefrau ereignet. Bei diesem Sachverhalt wurde der rechte Vorderreifen zerstochen. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Der Sachschaden liegt jeweils bei etwa 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: