Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

07.07.2019 – 17:23

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Wechselseitige Körperverletzung in Supermarkt

Neuwied-Feldkirchen (ots)

Am Abend des 05.07.2019 gegen 21.20 Uhr kam es in einem Supermarkt in Neuwied-Feldkirchen zu einer Auseinandersetzung zwischen Zeit männlichen Bekannten im Alter von 18 und 23 Jahren. Die beiden Männer, sowie die Freundin des 23jährigen, hatten sich zusammen in den Supermarkt begeben. Der 23jährige Mann, der deutlich unter Alkoholeinfluss stand, war der Ansicht, dass der 18jährige seine Freundin "anbaggerte" und nahm diesen - angeblich aus Spaß - in den Schwitzkasten. Der hiervon überrumpelte 18jährige Mann setzte sich zur Wehr und stieß dem Kontrahenten seinen Ellenbogen in die Seite. Nachdem er sich befreit hatte, fühlte er sich offenbar immer noch bedroht, bewarf den 23jährigen mit Katzenfutter-Dosen und schlug ihn mehrfach mit einer Glasflasche auf den Kopf. Der 23jährige Mann schlug wiederum nach seinem Gegner. Die Auseinandersetzung der Streithähne zog sich durch den gesamten Markt, bis Zeugen diese schließlich im Kassenbereich trennen konnten. Beide Männer zogen sich Platzwunden zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pi.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell