Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

25.03.2019 – 07:54

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Wissen - gefährliche Körperverletzung; Sachbeschädigung an Pkw

57537 Wissen, Stadionstr. (ots)

Am So., 24.03.2019, gegen 21.27 Uhr, wollte ein 32-jähriger Geschädigter mit seinem Hund am Stadion in Wissen spazieren gehen. Als er dort seinen Hund aus dem Auto ließ, sei er von mehreren Personen grundlos angegangen worden. Dabei hätten sie mit Stöcken auf ihn eingeschlagen. Ein Schlag traf den 32-Jährigen am Bein. Hierbei erlitt er eine blutende Platzwunde am Schienbein. Außerdem hätten die Personen an seinem Fahrzeug den linken Außenspiegel und eine Seitenscheibe beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 500 EUR. Nach dem Angriff sei der 32-Jährige mit seinem Fahrzeug von der Örtlichkeit geflüchtet. Eine Täterbeschreibung war dem Geschädigten nicht möglich. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiwache Wissen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, PHK
Telefon: 02742-935120
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein