Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

11.01.2019 – 10:42

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Neuwied; Von Keksen berauscht

Neuwied (ots)

In der vergangenen Nacht gegen 01:50 Uhr wurde ein 28 jähriger Pkw Fahrer in Heimbach-Weis in der Sayner Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten stellten schnell fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Damit konfrontiert, gab er an, am Vortag sogenannte Haschischkekse gegessen zu haben. Dem Fahrer wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen, da dieser ihm bereits aufgrund vorangegangener Verkehrsdelikte durch die polnischen Behörden entzogen worden war.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Neuwied

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein