Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

01.01.2019 – 16:22

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Straßenhaus vom 01.01.2019

Dierdorf (ots)

Im Zeitraum von Freitag, 28.12.2018, 06:00 Uhr, bis Montag, 15:00 Uhr, wurde durch bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Schloßstraße in Dierdorf eingebrochen. Die Täter hebelten ein rückwärtiges Kellerfenster auf und durchsuchten delikttypisch die Wohnung. Bisher konnte nicht ermittelt werden, ob die Täter etwas aus dem Anwesen entwendeten. Wer Hinweise auf verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge im Bereich der Tatörtlichkeit geben kann wird gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de melden.

Dierdorf - Am Montagmorgen beschädigte ein 72 - jähriger PKW Fahrer beim Ausparken aus einer Parklücke den daneben geparkten PKW des Geschädigten. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte den Unfall und informierte die Polizei. Bei der Anfahrt zur Unfallstelle konnte die Polizei den entgegenkommenden Unfallverursacher feststellen und kontrollieren. Der Beschuldigte gab an, dass er die Kollision nicht bemerkt hat.

Asbach - Am Montag wurde im Zeitraum von 11:15 Uhr bis 12:15 Uhr ein ordnungsgemäß geparkter PKW BMW auf dem Parkplatz des Vorteil Centers in Asbach im Bereich des rechten Fahrzeugshecks beschädigt. Der / die Unfallverursacher(in) touchierte beim Ein- oder Ausparken den geparkten PKW und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/952-0 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung