Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

20.12.2018 – 09:43

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Geschädigter eines Verkehrsunfalles in Neuwied Feldkirchen gesucht.

Neuwied (ots)

Am gestrigen Mittwoch gegen 17:10 Uhr verursachte der Fahrer eines schwarzen Audi A6 in der Feldkircher Straße in Neuwied ST Feldkirchen einen Verkehrsunfall. Der Fahrer stieß eigenen Angaben zufolge in Höhe der dortigen Sparkasse beim rückwärts Ausparken mit einem in der Feldkircher Straße stehenden Pkw zusammen. Der Verursacher bemerkte den Schaden jedoch erst nach einem Stopp an einer nahegelegenen Tankstelle und informierte die Neuwieder Polizei. Das (unbekannte) beschädigte Fahrzeug stand zu diesem Zeitpunkt jedoch schon nicht mehr an der Unfallörtlichkeit.

Der Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/8780 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Neuwied

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein