Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

06.12.2018 – 10:18

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Wissen - Verdacht der versuchten Räuberischen Erpressung

Wissen (ots)

Zu einer Auseinandersetzung zwischen drei männlichen Personen, von denen zwei momentan bekannt sind, kam es am Abend des 05.12.2018, gegen 19:00 Uhr, in Wissen in der Nähe des NORMA-Marktes. Laut Angaben des 28jährigen Anzeigenerstatters wurde er von zwei männlichen Personen angegangen. Während er von einer Person festgehalten wurde, habe die zweite Person ihn auf den Kopf und in die Nierengegend geschlagen. Die Täter hätten Geld, bzw. sein Handy gefordert. Hätten jedoch letztlich keine Beute gemacht.

Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an.

Hinweise zu der vorgenannten versuchten Räuberischen Erpressung, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM KOBLENZ
Kriminalinspektion Betzdorf

Friedrichstraße 21
57518 Betzdorf
Tel.: 02741/926-200
Fax: 02741/926-109
Email: KIBetzdorf@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein