Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Neuwied 12.10.-14.10.2018

Neuwied (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei dem Fahrer eines Opels festgestellt, dass dieser unter Einfluss von Betäubungsmitteln das Fahrzeug führte. Fahrzeugschlüssel und Führerschein wurden sichergestellt. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Am Samstagmorgen wurde bei einer Autofirma im Industriegebiet Distelfeld festgestellt, dass an zwei im Hof abgestellten Fahrzeugen die Schalldämpferanlagen abmontiert wurden. Diese konnten bei einer Nachschau am Firmenzaun, für den Abtransport bereit liegend, aufgefunden werden. Vermutlich wurden die Täter in der Nacht bei der Tatausführung gestört.

Weiter wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Tannenbergstraße eine Garage aufgebrochen und ein dort abgestelltes Fahrrad entwendet.

In der August-Horch Straße wurde, vermutlich in der Nacht, durch ein Fahrzeug eine Straßenlaterne umgefahren. Vor Ort konnten neben der auf dem Boden liegenden Straßenlaterne nur noch Reifenspuren sowie Fahrzeugteile festgestellt werden. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Eine weitere Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Samstag Abend auf dem Parkplatz des Metropol Kinos. Dort wurde ein geparkter schwarzer Opel in der Zeit zwischen 20:15 Uhr und 22:40 Uhr am rechten Heckbereich beschädigt. Auch hier entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt.

Am Samstag Mittag wurden der Polizei Neuwied zwei Taschendiebstähle gemeldet. Beiden Geschädigten wurde jeweils in der Fußgängerzone die Geldbörse aus der Handtasche entwendet.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde bei einem in der Hermannstraße abgestellten Volkswagen die Beifahrerscheibe eingeschlagen und eine Geldkassette mit Wechselgeld entwendet.

Hinweise bitte an die PI Neuwied.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: