Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

01.07.2018 – 08:50

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemeldung der PI Linz für das Wochenende 29.06. - 01.07.2018 Zweiradkontrollen - St. Katharinen & Bad Hönningen
Unfallflucht - Unkel
Gefährdung des Straßenverkehrs - Rheinbreitbach

Linz am Rhein (ots)

Verkehrskontrolle mit dem Schwerpunkt motorisierte Zweiräder

Bad Hönningen / St. Katharinen - Am Freitagnachmittag wurden im Bereich der Polizeiinspektion Linz zwei Kontrollstellen eingerichtet und gezielt der motorisierte Zweiradverkehr kontrolliert. Es wurden insgesamt 58 Fahrzeuge überprüft. In der Masse führte die Kontrolle zu einem befriedigenden Ergebnis, so dass es nur zu wenigen Beanstandungen der kontrollierten Fahrzeuge kam. Lediglich in einem Fall endete die Fahrt eines Mofafahrers an der Kontrollstelle. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges stellten die Beamten fest, dass das angebrachte Versicherungskennzeichen für ein anderes Kleinkraftrad ausgegeben war. Darüber hinaus lag das Mofa im Fahndungsbestand als gestohlen ein. Der 68 jährige Fahrer gab an, das Mofa erst kürzlich gutgläubig erworben zu haben. Das Mofa wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Verkehrsunfall mit Flucht

Unkel - Am Freitagabend im Zeitraum von 18:15 - 18:40 Uhr wurde auf dem Parkplatz der LIDL-Filiale in Unkel ein schwarzer PKW der Marke Skoda im Bereich der hinteren Stoßstange durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher, ein vermutlich blauer PKW, entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern oder einen Berechtigten zu informieren. Der geschädigte Fahrzeughalter erstattete Strafanzeige wegen Unfallflucht. Der entstandene Schaden liegt im niedrigen dreistelligen Bereich.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Linz, unter der Telefonnummer 02644-9430 oder per Email an pilinz@polizei.rlp.de, zu wenden.

Gefährdung des Straßenverkehrs

Rheinbreitbach - In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 23:15 Uhr kam es zu einem äußerst gefährlichen Überholmanöver durch einen weißen BMW der 3er Reihe im Bereich des Einmündungsbereich Mühlenweg / B42 in Rheinbreitbach. Nach bisherigen Zeugenaussagen soll der Fahrer des weißen BMW aus Richtung Unkel kommend eine Fahrzeugkolonne überholt haben und dabei auch mit überhöhter Geschwindigkeit auf der falschen Fahrbahnseite an der dortigen Verkehrsinsel / Fahrbahnquerung vorbei gefahren sein. Bei dem Überholmanöver gefährdete der Fahrer zwei Fußgänger, die gerade dabei waren die Fahrbahn an der besagten Fußgängerquerung zu überschreiten. Der PKW-Fahrer setzte seine Fahrt unbekümmert in Richtung Bad Honnef fort. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Die Polizei Linz ist zur Klärung des Sachverhalts auf weitere Zeugen des Vorfalls oder zum Fahrzeug hingewiesen.

Insbesondere Verkehrsteilnehmer aus der Gruppe der überholten Fahrzeugkolonne oder aus dem Gegenverkehr werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Linz, unter der Telefonnummer 02644-9430 oder per Email an pilinz@polizei.rlp.de, zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein