Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Neuwied (ots) - Gestern Morgen gegen 09:35 Uhr ereignete sich an der Ampelkreuzung der Schloßstraße/Ecke Elfriede-Seppi-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Mutter und ihr 4 jähriges Kind leicht verletzt wurden. Eine 78 jährige Verkehrsteilnehmerin beabsichtigte bei Grünlicht zeigender Ampel von der Schloßstraße aus Richtung Deich kommend nach links in die Elfiede-Seppi-Straße einzubiegen. Derweil querte jedoch, ebenfalls bei Grünlicht, eine 34 jährige Fußgängerin mit ihrem 4 jährigen Kind die Elfriede-Seppi-Straße. Die 34 Jährige wurde durch den Pkw an der rechten Hüfte getroffen, wodurch sie zu Fall kam und ihre Tochter mit zu Boden riss. Beide wurden glücklicherweise nur leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Neuwied

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: