Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

13.05.2018 – 13:22

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressebericht der Polizeiinspektion Betzdorf vom 13.05.2018

Betzdorf (ots)

1. Verkehrsunfall mit Flucht

Tatort:    57518 Betzdorf, Eingang Barbara-Tunnel
Tatzeit:   12.05.2018, 09:00 Uhr
Hergang:   Zwei Pkw, ein Audi und ein Mercedes, befuhren die B 62 aus
Richtung Kirchen kommend in Fahrtrichtung Betzdorf. Kurz vor 
Tunneleingang in Höhe des Amtsgericht machte der Audi einen Schlenker
auf die Fahrspur des Mercedes, wodurch es zu einer Berührung kam. Der
Mercedes Fahrer hatte zuvor abgebremst, konnte die Berührung aber 
nicht verhindern. Der Audi Fahrer fuhr einfach, ohne sich um den 
entstandenen Schaden zu kümmern, weiter. Die Polizei bittet um 
Mithilfe von Zeugen. 

2. Sachbeschädigung an Roller

Tatort:    57562 Herdorf, Stahlert
Tatzeit:   12.05.2018, 18:15 Uhr bis 19:15 Uhr
Hergang:   Ein bisher unbekannter Täter setzte sich auf einen 
geparkten Roller auf dem Schotterparkplatz unterhalb des Stadions in 
Herdorf. Hierbei stieß er jedoch einen Roller um, der dadurch 
beschädigt wurde. Die Polizei bittet auch hier um die Mithilfe von 
Zeugen. 

3. Einbruchdiebstahl in Kellerraum

Tatort:    57518 Betzdorf, Schützenstraße 5, Mehrfamilienhaus
Tatzeit:   12.05.2018, 20:11 Uhr ( Feststellzeit)
Hergang:   Durch die Mieter des Anwesens wurde festgestellt, dass an 
zwei Kellerräumen die Vorhängeschlösser geknackt waren und an den 
anderen Kellerräumen Hebelspuren festgestellt werden konnten. Wer 
dafür in Frage kommen könnte, war den geschädigten nicht bekannt. 
Auch hier bittet die Polizei um die Mithilfe von Zeugen 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Betzdorf

Telefon: 02741- 9260


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung