PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

23.11.2020 – 15:11

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Rettungswagen verliert Hinterrad - Stand der Ermittlungen

Mainz (ots)

Montag, 23. November 2020 - 15:00 Uhr

Am Sonntagnachmittag verliert ein Rettungswagen auf der B 40 in Mainz, während eines Patiententransportes, hinten links ein Rad. Das Fahrzeug der Sprinterklasse mit Kofferaufbau, kann durch den 29-jährigen Fahrer sicher zum Stehen gebracht werden. Die drei Mitarbeiter des Rettungsdienstes und der transportierte Patient bleiben bei dem Unfall unverletzt.

Der Patient wurde kurz darauf durch einen weiteren Rettungswagen übernommen und zu seinem Zielkrankenhaus gebracht. Der Rettungswagen wurde unmittelbar am Unfallort durch die Polizei sichergestellt. Mittlerweile ist ein Sachverständiger für das KFZ-Wesen beauftragt, ein Gutachten zu erstellen. Gleichzeitig werden durch die Polizei Mainz die beteiligten Personen und weitere Verantwortliche zu den Gesamtumständen befragt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es gegen 17:00 Uhr auf der B 40 stadtauswärts in Höhe Mainz-Bretzenheim zu diesem Vorfall. Der Fahrer konnte das Fahrzeug unter Kontrolle und einige hundert Meter später sicher zum Stehen bringen. Das Fahrzeug hatte die linke hintere Zwillingsbereifung verloren. Offensichtlich hatte sich dessen Verschraubung gelöst und dies damit zu dem Unfall geführt. Ob es durch einen technischen Defekt oder andere Umstände zu dem Verlust des Hinterrades kam, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Ergebnisse werden erst nach Erstellung des Gutachtens, was bekanntlich mehrere Tage in Anspruch nimmt, erwartet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz