Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

20.09.2019 – 15:00

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz - Gonsenheim, Reizstoff in Schulgebäude versprüht - 34 Kinder betroffen

Mainz (ots)

Mainz, An Schneiders Mühle

Über Notruf ist der Berufsfeuerwehr Mainz um kurz vor 12:00 Uhr mitgeteilt worden, dass in der Kanonikus-Kir-Schule mehrere Kinder über Atemwegsreizungen klagen. Durch die Einsatzkräfte der Polizei, des Rettungsdienstes und der Feuerwehr werden insgesamt 34 Kinder angetroffen die über Reizungen der Augen oder des Halses klagten. Acht Kinder werden zur Beobachtung kurzzeitig in ein Krankenhaus gebracht. Den Polizeibeamten gibt sich ein 12-jähriges Kind als Verursacher zu erkennen. Durch die Polizei sind Eltern der betroffenen Kinder benachrichtigt worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz