Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

16.09.2019 – 09:50

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Nach Regionalligaspiel von Mainz 05 II Gästefan angegriffen

Mainz-Hartenberg (ots)

Sonntag, 15.09.2019, 16:15 Uhr

Im Bruchwegstadion findet gegen 14.00 Uhr das Regionalligaspiel zwischen Mainz 05 II und dem FC Gießen statt. 600 Zuschauer und 66 Gästefans besuchen dabei die Veranstaltung. Ein 38-jähriger Gießener Fan trägt dabei ein T-Shirt mit der Aufschrift "Lautern & Stuttgart". Das missfällt vier bis fünf Heimfans. Sie provozieren den 38-Jährigen in der Nachspielphase. Als dieser sich mit seinen Bekannten in sein Fahrzeug setzt, fordern diese Heimfans ihn auf, das T-Shirt auszuziehen. Der Aufforderung kommt er jedoch nicht nach. Das nimmt ein unbekannter Täter aus der Gruppe zum Anlass, dem 38-Jährigen durch die geöffnete Seitenscheibe mit der Faust ins Gesicht zu schlagen und mehrfach gegen das Fahrzeug zu treten. Im Anschluss flüchtet die Gruppe und kann auch im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

Zeugenaufruf: Gesucht werden vier bis fünf unbekannte Personen im Alter von 16 bis 19 Jahren, alle etwa 1,70 bis 1,75 m groß, teils mit roten T-Shirts bekleidet. Eine Person trug ein Basecap mit dem Schirm nach hinten, eine andere Person hatte braune, längere Haare.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell