Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

11.09.2019 – 16:11

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz - Kontrolle von PKW-Fahrern - zahlreiche Verstöße

Mainz (ots)

28. August 2019 - 15:00 bis 18:00 Uhr Insgesamt 23 nicht angeschnallte PKW-Fahrer, 18 mal Benutzung eines Smartphones während der Fahrt, zwei völlig ungesicherte Kinder, zwei Taxifahrer mit gleich mehreren Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen, zahlreiche vergessene Führerscheine und Fahrzeugscheine sowie defekte Beleuchtungseinrichtungen stellten Polizisten in einer ca. drei-stündigen Kontrolle am 28. August in der Straße "Schützenweg" in Mainz fest.

Die Gurtverstöße sind jeweils mit 30,- EUR, die Smartphoneverstöße mit jeweils 100,- EUR und die fehlenden Kindersitze mit 60,- EUR geahndet worden. Vergessene Dokumente sowie defekte Leuchtmittel sind in Beratungsgesprächen angemahnt und mündlich verwarnt worden. Zahlreiche Kontrollierte begrüßten trotz ihres Verstoßes die Kontrollen, nur sehr wenige kündigten einen Widerspruch an.

Auch wenn die Kontrollen bereits einige Tage zurückliegen, kündigt die Polizei Mainz hiermit für die nächsten Wochen weitere Kontrollen an. Neben der allgemeinen Verkehrssicherheit werden die Schwerpunkte dabei weiterhin die Themen Ablenkung und Anschnallen sowie anlässlich der sich ankündigenden dunklen Jahreszeit die Kontrolle der Beleuchtung an allen Fahrzeugen im Straßenverkehr sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz