Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

26.04.2019 – 09:02

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Fahrradfahrer flüchtet nach Unfall

Mainz-Oberstadt (ots)

Freitag, 26.04.2019, 00:02 Uhr

Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer befährt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Freiligrathstraße in Fahrtrichtung Pariser Straße auf dem Fahrradweg. Einige Meter vor der Einmündung zur Pariser Straße stürzt der Fahrradfahrer und beschädigt dabei einen am echten Fahrbahnrand der Freiligrathstraße geparkten Pkw. Im Rahmen dessen entsteht Sachschaden an dem geparkten Fahrzeug. Ein unbeteiligter Zeuge spricht den Fahrradfahrer auf den Unfall an, woraufhin sich dieser von der Unfallstelle entfernt und in Richtung Landwehrweg flüchtet. Zur Beschreibung des Fahrradfahrers ist bekannt, dass er ein Mountainbike gefahren haben soll, an welchem lediglich ein Vorderlicht angebracht war. Weiterhin soll er dunkle Kleidung getragen haben. Eine sofortige Fahndung im Nahbereich führt nicht zum Antreffen des Unfallverursachers.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell