Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

21.03.2019 – 09:29

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Verkehrsunfall unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Mainz (ots)

Mittwoch, 20.03.2019, 13:35 Uhr

Ein 22-Jähriger befährt mit seinem PKW die Zwerchallee in Richtung Rheinallee, wobei er den Abbiegevorgang eines vorausfahrenden LKWs übersieht. Daraufhin kommt es zur Kollision mit dem LKW. Es entsteht Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Im Rahmen der Unfallaufnahme werden bei dem 22-Jährigen Auffälligkeiten festgestellt, welche auf einen Betäubungsmittelkonsum zurückzuführen sein dürften. Daraufhin wird dem 22-Jährigen eine Blutprobe entnommen sowie der Führerschein sichergestellt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz