Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

20.02.2019 – 09:39

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Einbruchsdiebstahl in Wohnhaus

Mainz-Gonsenheim (ots)

Dienstag, 18.02.2019, 22:00 Uhr bis Mittwoch, 19.02.2019, 09:30 Uhr

Von Dienstag auf Mittwoch ist es in Mainz-Gonsenheim zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus gekommen. Der unbekannte Täter entfernt eine Glastür, die aus dem Garten in die Küche führt, ohne an dieser Sachschaden zu verursachen. Die Tür finden die Polizeibeamten im Garten, an eine Mauer angelehnt. Im Hausinneren durchwühlt er mehrere Schränke. Bislang konnte nicht geklärt werden, ob etwas entwendet wurde.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz