Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

11.02.2019 – 12:56

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Einbruch in Einfamilienhaus

Mainz-Bretzenheim (ots)

Samstag, 09.02.2019, 09:10 Uhr bis Sonntag, 10.02.2019, 17:00 Uhr

Über eine Zufahrt und ein Garagendach gelangen Unbekannte auf den rückwärtigen Balkon eines Einfamilienhauses in der Karl-Zörgiebel-Straße. Dort reißen sie den Sensor eines Bewegungsmelders der Außenbeleuchtung ab. Danach schieben sie den Rolladen hoch und hebeln die Balkontür auf. Im Haus werden durch die Unbekannten lediglich in einzelnen Zimmern die Behältnisse geöffnet und zum Teil durchwühlt. Vermutlich wird nichts entwendet. Sie verlassen das Haus auf gleichem Wege, wie sie gekommen sind.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz