Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

14.01.2019 – 16:59

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach und des Polizeipräsidiums Mainz

Mainz (ots)

Ergänzende Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach sowie des Polizeipräsidiums Mainz zum versuchten Tötungsdelikt in einer Bad Kreuznacher Klinik und der Festnahme eines beschuldigten 25-Jährigen von Samstag, 12.01.2019, 17:27 Uhr:

Nach dem Ergebnis der bisherigen Ermittlungen steht fest, dass es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen 25jährigen afghanischen Asylbewerber aus Biblis (Hessen) handelt, dessen Asylverfahren indes derzeit noch nicht abgeschlossen ist. Es ist davon auszugehen, dass sich der mutmaßliche Täter und das Opfer kannten und in der Vergangenheit eine lose Beziehung hatten. Ob der Tatverdächtige auch der Vater des durch die Tat verstorbenen Kindes ist, muss noch ermittelt werden. Da der Tatverdächtige sich bislang nicht zur Tat geäußert hat und auch das Opfer noch nicht vernehmungsfähig ist, liegen die Hintergründe weiter im Dunkeln. Allerdings ergaben sich aus den bisherigen Erkenntnissen keine Hinweise auf eine mögliche Gefährdung Dritter. Vielmehr scheint der Angriff gezielt dem späteren Opfer gegolten zu haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz