Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

14.01.2019 – 09:55

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mann wird attackiert

Mainz (ots)

Samstag, 12.01.2019, 21:30 Uhr

Am Samstagabend ist es in der Rheinstraße zu einer Körperverletzung gekommen. Ein 27-Jähriger sitzt mit seiner Frau auf einer Bank als eine Gruppe, bestehend aus einem Mann und zwei Frauen, sich nähert. Der Mann wirft ein zusammengeknülltes Stück Papier in die Kapuze der Jacke des 27-Jährigen, schlägt ihm dann ohne Anlass unvermittelt ins Gesicht und verletzt ihn an der Nase. Eine der Frauen versucht den Täter zurück zu halten. Anschließend verlässt die Dreiergruppe den Tatort.

Personenbeschreibung:

   - circa 20 Jahre
   - 175 cm
   - dunkler Teint
   - schlank
   - kurze und dunkle Haare
   - Drei-Tage-Bart
   - dunkelgrüne Jacke mit Fellkragen
   - dunkle Hose 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz