Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

04.06.2018 – 14:52

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Taschendiebstahl in Supermarkt

Mainz-Bretzenheim (ots)

Freitag, 01.06.2018, 15:00 bis 15:30 Uhr

In einem Einkaufsgeschäft in Mainz-Bretzenheim in der Straße "Am Schleifweg" wurde am Freitagnachmittag eine Geldbörse aus einer Handtasche einer 61-Jährigen geklaut. Die Geschädigte hatte die unverschlossene Handtasche, in der die Geldbörse steckte, am Einkaufswagen hängen. Als sie an der Kasse bezahlen wollte, stellte sie fest, dass die Geldbörse nicht mehr in der Handtasche war. Die Geschädigte wurde im Kassenbereich von zwei weiblichen Personen bedrängt, während diese nach einem Warentrenner griffen. Sie vermutet, dass auf diese Weise die Geldbörse entwendet wurde.

Personenbeschreibungen der Beschuldigten: Person 1:

   - 35 bis 40 Jahre alt
   - 1,65m bis 1,70 m groß
   - dunkler Teint
   - buntes T-Shirt 

Person 2:

   - 60 bis 70 Jahre alt
   - etwa 1,55 m groß
   - dunkler Teint
   - trug graue Kleidung und ein graues Kopftuch 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz