Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Fußgänger bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Als eine 59-jährige Pkw-Fahrerin am frühen Donnerstagmorgen gegen 06:00 Uhr von der ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Übergriff auf Asylbewerber in Stralsund

Stralsund (ots) - Ein Vorfall, der sich bereits vor einem Jahr in Stralsund ereignet hat, lässt den Ermittlern ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

13.11.2017 – 11:29

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Aufmerksamer Zeuge meldet Autoaufbrecher

Mainz-Altstadt (ots)

Montag, 13.11.2017, 01:00 Uhr:

Ein aufmerksamer Zeuge meldete zwei junge Leute, die gerade an abgestellten Fahrzeugen in der Kaiser-Friedrich-Straße die Türen zu öffnen versuchten und bereits eine Tür an einem roten Bus geöffnet hätten. Der Zeuge beschrieb die beiden jungen Männer, woraufhin die Polizei diese beiden antreffen und kontrollieren konnte. Die beiden 17-Jährigen stritten alles ab und machten widersprüchliche Angaben. Beide Jungen sind bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Die Ermittlungen laufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz