Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

23.10.2017 – 10:42

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Junges Paar angesprochen und Geldbörse entwendet

Mainz-Neustadt (ots)

Samstag, 21.10.2017, 01:10 Uhr:

Ein junges Paar (21 und 25 Jahre) war in der Nacht zum Samstag in der Goethestraße unterwegs zur Straßenbahnhaltestelle am Kaiser-Wilhelm-Ring, als sie plötzlich von zwei unbekannten Männern angesprochen wurden.

Einer der jungen Männer grölte hierbei Fan-Gesänge, legte den Arm um die Schulter des 21-Jährigen und hüpfte hierbei auf und ab, während der Zweite offensichtlich die Szene mit seinem Handy filmte. Anschließend entfernten sich die Unbekannten.

Jetzt erst stellte der junge Mann fest, dass seine Geldbörse aus der linken Innentasche seiner Jacke fehlte. Er informierte umgehend die Polizei.

Die Nahbereichsfahndung der Polizei wurde sofort eingeleitet, verlief jedoch ergebnislos.

Beschreibung der Unbekannten: Beide Täter waren etwa 20 bis 30 Jahre alt, waren dunkel gekleidet, trugen Basecaps und hatten südländisches Aussehen

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz