Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

06.10.2017 – 11:48

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Einbrecher kam zwei Mal in einer Nacht

Mainz-Bretzenheim (ots)

Donnerstag, 05.10.2017, 23:47 Uhr, und Freitag, 06.10.2017, 00:58 Uhr:

Jemand löste kurz vor Mitternacht den akustischen Alarm eines Hotels in der Draiser Straße, Höhe Sportplatz, aus. Die Hotelbetreiberin informierte sofort die Polizei, die das Objekt umstellte und absuchte. Auf der Rückseite wurden Beschädigungen an einem Fenster festgestellt. Der Täter hatte den Einbruch vermutlich wegen des Alarms abgebrochen und war geflüchtet. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung konnte keine tatverdächtigen Personen festgestellt werden.

Um 00:58 Uhr kam es zu einem erneuten Einbruchsversuch. Hierbei versuchten der oder die unbekannten Täter erneut, dasselbe Fenster im rückwärtigen Bereich des Hotels aufzuhebeln. Der akustische Alarm wurde erneut ausgelöst. Wieder wurde die Polizei gerufen, umstellte das Objekt, hielt Rücksprache mit den Hotelbesitzern, leitete eine Fahndung ein und suchte den Tatbereich nach Spuren ab. Die Auswertung erfolgt noch.

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Beobachtungen gemacht habe. Hinweise bitte an die Kripo Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz