Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

06.10.2017 – 09:53

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Versuchter Enkeltrick - Senioren legten rechtzeitig auf

Mainz-Oberstadt (ots)

Donnerstag, 05.10.2017, 14:15 Uhr

Ein junger Mann meldete sich telefonisch bei einer 85-jährigen Frau aus der Oberstadt und sagte zunächst keinen Namen. Nach kurzem Gespräch nannte er sie Oma und wollte wissen, ob sie alleine zu Hause ist. Da die Seniorin Enkel hat, legte sie noch nicht auf.

Der angebliche Enkel kam schnell zur Sache. Er sei in einer finanziellen Notlage und brauche kurzfristig Geld. Ob sie ihm bis zum nächsten Tag aushelfen könne. Im selben Moment kam der Ehemann der Seniorin nach Hause und übernahm das Gespräch. Auch ihm erzählte der angebliche Enkel die Geschichte, woraufhin der Senior kommentarlos auflegte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz