Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Körperverletzung nach Weinfest

Mainz (ots) - Freitag, 30.06.2017, 11:30 Uhr, bis 12:00 Uhr:

Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 15 Jahren befanden sich auf dem Heimweg vom Weinfest im Kirchenstück in Mainz-Hechtsheim. Hierbei spielte einer der beiden Musik mit seinem Smartphone ab. Auf Höhe des Spielplatzes in der Soonwaldstraße wurden die beiden von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen, dass sie die Musik leiser machen sollen. Unmittelbar darauf sprang ein Jugendlicher aus der Gruppe mit angezogenem Knie in die rechte Körperseite des 16-Jährigen. Um einen Konflikt zu entgehen rannten, die beiden Jugendlichen davon, wurden allerdings von dem Täter verfolgt. Im Laufen schlug der Täter dann dem 16-Jährigen noch mit der Faust ans Ohr, bevor er die Verfolgung der Jungs abbrach. Der Täter wird als 14- bis 17-jähriger Jugendlicher beschrieben. Er war etwa 1,75 Meter groß und trug eine Kappe. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 3, Mainz-Lerchenberg, Telefon: 06131-654310.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: