Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

03.02.2017 – 11:25

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Wieder Anruf eines "falschen Polizeibeamten"

Mainz (ots)

Am 02.02.2017, 10:25 Uhr, wurde ein 86-jähriger Mann in der Oberstadt angerufen. Der Anrufer behauptete, Kriminalbeamter zu sein, und gab an, dass man ein Notizbuch einer Einbrecherbande aufgefunden habe, in dem Name des Seniors vermerkt sei. Dann wollte der Fremde wissen, ob der 86-jährige Mainzer über finanzielle Rücklagen verfüge. Nachdem der Senior die Frage teilweise beantwortet hatte, schöpfte er Verdacht und verweigerte weitere Auskünfte. Daraufhin beendete der Anrufer das Gespräch abrupt.

Vorsicht vor Anrufern mit betrügerischer Absicht. Auflegen und selbst 110 anrufen!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz