Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

29.12.2016 – 11:52

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Drei Feuer im Sertoriusring gelöscht - Brandstifter gefasst

Mainz (ots)

Am 28.12.2016, 22:50 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu mehreren Bränden im Sertoriusring gerufen. Dort brannte Müll unter einem Baum im Innenhof eines Anwesens. Außerdem stand eine Mülltonne an einer nahen Straßenbahnhaltestelle in Flammen und zuletzt wurde noch ein Feuer im Erdgeschoss eines anderen Anwesen gemeldet. Hier brannten Werbeprospekte im Flur unterhalb der Briefkästen. Der Rauch zog bis zum 10. Stockwerk hoch. Zwei Bewohner (36 und 27 Jahre), die sich sofort an das Löschen der Feuer machten, und eine Polizeibeamtin atmeten den Rauch ein und wurden nach den Löschmaßnahmen vorsorglich ärztlich behandelt. Anwohner hatten einen Mann beim Anstecken eines der Feuer gesehen und gaben der Polizei entscheidende Hinweise. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung bemerkte die Polizei einen 44-jährigen Mann, der noch schnell Streichhölzer wegwarf, und nahm ihn fest. Der Mann hatte eine Atemalkoholkonzentration von knapp 1,20 Promille und machte zur Sache keine Angaben. Er wurde ins Zentralgewahrsam eingeliefert. Die Ermittlungen laufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz