Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach

15.01.2020 – 13:36

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Vorfahrtsverstoß in Bad Kreuznach endet im Krankenhaus

Bad Kreuznach -Planig- Mainzer Straße/Felix-Wankel-Straße (ots)

Eine 55-jährige Bad Kreuznacherin befuhr mit ihrem PKW am 15.01.2020 gegen kurz vor 09 Uhr die Felix-Wankel-Straße in Bad Kreuznach in Richtung des Seeber Flurs. Beim Überqueren der vorfahrtsberechtigten Mainzer Straße kollidiert sie dort mit dem von rechts kommenden PKW eines 31-jährigen Bad Kreuznachers. Durch den Aufprall wird der Beifahrer der 55-jährigen im Fahrzeug eingeklemmt und muss durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Neben der Unfallverursacherin wurden deren Beifahrer, sowie eine 34 Jahre alte Mitfahrerin, sowie der Unfallgegner in umliegende Krankenhäuser verbracht. Derzeit stellen sich die Verletzungen als schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich dar. Die beteiligten PKWs waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte um die 10.000 EUR liegen. Die Mainzer Straße musste während der Unfallaufnahme teilweise für den Verkehr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 92000-215
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach