Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach

22.03.2019 – 12:32

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Postauto machte sich selbstständig - hoher Sachschaden

POL-PDKH: Postauto machte sich selbstständig - hoher Sachschaden
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Münster a. St. - Bereich Felseneck (ots)

Am Freitag, 22.03.2019, kam es gegen 11:40 Uhr, zu einem spektakulären Verkehrsunfall am "Felseneck" in Bad Münster am Stein. Ein 39-jähriger Postbote hatte sein Postauto in der daran angrenzenden und abschüssigen Ringstraße nicht ordnungsgemäß gegen Wegrollen gesichert. Als der 39-Jährige das Postauto verlassen hatte, machte sich dieses selbstständig und rollte die Straße rückwärts in Richtung B48 (Berliner Straße) herunter. Die B48 passierte das Postauto glücklicherweise unfallfrei, allerdings kollidierte es anschließend oberhalb des Naheradwegs mit einem Stromverteilerkasten, einem Verkehrsschild und einem Metallgeländer. Das Geländer verhinderte, dass das Fahrzeug auf den Radweg stürzte. Das Postauto wurde stark beschädigt, die Unfallschäden wurden auf ca. 8.000 EUR geschätzt. Die Fremdschäden an den genannten Gegenständen wurden mit 7.500 EUR beziffert. Verletzt wurde niemand. Die B48 (Berliner Straße) wurde während der Bergung des Postautos für einige Minuten gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell