Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Fahranfänger mit Glück im Unglück

Bockenau, L108 in Rtg. Winterburg (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf der L108, zwischen Bockenau und Winterburg, zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus der VG Rüdesheim befuhr die Strecke in Richtung Winterburg. Hierbei kam er offenbar aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Der Pkw kollidierte mehrfach mit der Böschung und wurde hierbei stark beschädigt. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 18-Jährige verletzte sich glücklicherweise nur leicht (Prellungen). Der Unfallschaden am Pkw des 18-Jährigen wurde auf 6.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671/8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: