Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Auffahrunfall

Monzingen (ots) - Am 09.11.2017 ereignete sich um 06.40 Uhr auf der Bundesstraße 41 vor der Monzinger Ampelkreuzung ein Auffahrunfall. Der Fahrer eines Opel Insignia und der Fahrer eines Nissan mussten am Stauende vor der Ampel abbremsen. Der Fahrer eines nachfolgenden Mercedes Kombi Nissan erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Nissan auf. Dieser wurde durch den Aufprall nach rechts in den Grünstreifen geschleudert. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Bad Kreuznach eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße 41 für etwa eine Stunde halbseitig gesperrt werden. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es daher zu Behinderungen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752/1560
pikirn@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: