Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Worms

08.01.2018 – 12:08

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Überhöhte Geschwindigkeit - Golf durchbricht Brückengeländer

POL-PDWO: Überhöhte Geschwindigkeit - Golf durchbricht Brückengeländer
  • Bild-Infos
  • Download

Worms (ots)

Ein defektes Brückengeländer und ein völliger zerstörter VW Golf sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Sonntag, gegen 18:00 Uhr, auf der K3 bei Wiesoppenheim ereignete. Ein 25-jähriger Mann aus Frankenthal befuhr die Kreisstraße aus Richtung Wiesoppenheim kommend in Richtung L359. Infolge überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach mit seinem Auto ein Brückengeländer und stürzte auf das darunter liegende Gelände eines Reitsportvereins. Der junge Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste ins Klinikum zur medizinischen Versorgung verbracht werden. Am Fahrzeug entstand Totaschaden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Worms
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung