Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

Worms (ots) - Ein 17-jähriger Wormser befuhr mit seinem Leichtkraftrad die Cornelius-Heyl-Straße vom Willy-Brand-Ring aus kommend. Als er nach links in die Gutleutstraße einbiegen wollte, übersah er eine entgegenkommende Rollerfahrerin. Dadurch kam es zum Zusammenstoß, wodurch beide Unfallbeteiligte stürzten. Der 17-Jährige erlitt eine Prellung am Fuß, die 45-jährige Wormserin erlitt Prellungen, Schürfwunden und eine Gesichtsverletzung. Eine Mitarbeiterin des benachbarten Autohauses leistet Erste-Hilfe. Durch den hinzugerufenen Rettungsdienst wurden beide Beteiligte ins Klinikum Worms zur weiteren Behandlung und Beobachtung verbracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120
http://s.rlp.de/POLPDWO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms

Das könnte Sie auch interessieren: