Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

08.10.2015 – 12:26

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin - Unfallflucht

Worms (ots)

Bereits am Dienstag um 07.05 Uhr überquerte eine 16-jährige Schülerin den Marktplatz an der für Fußgänger grün zeigenden Ampelanlage entlang der Stephansgasse in Richtung Petersstraße. Ein BMW befuhr den Marktplatz in Richtung Stephansgasse, missachtete die rote Lichtzeichenanlage und berührte die Fußgängerin trotz Vollbremsung am rechten Bein, woraufhin das Mädchen beinahe auf die Fahrbahn gestürzt wäre. Der BMW-Fahrer stieg aus, schrie die Verletzte an, dass sie selbst schuld sei und fuhr in Richtung Lutherring davon. Eine Passantin nahm sich der Verletzten an, sie erlitt Prellungen am rechten Bein. Der Rettungsdienst wurde zum Glück jedoch nicht benötigt. Beschreibung PKW: Sauberer, schwarzer BMW. Fahrer: Junger Mann, südländisches Aussehen, sprach deutsch. Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06241 - 8520.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120
http://s.rlp.de/POLPDWO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Worms
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung