Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

04.03.2019 – 17:34

Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Autobahn und weitere Straßen wegen beschädigtem Windrad gesperrt

Gimbweiler/Hunsrück (ots)

Wegen eines beschädigten Windrades im Windpark Gimbweiler sind am Montagvormittag, 4. März, mehrere Straßen im Umkreis gesperrt worden. Darunter auch die A 62 zwischen den Anschlussstellen Freisen und Birkenfeld. Kurz nach 11 Uhr hatten Autofahrer mitgeteilt, dass Teile des Windrades auf der nahe gelegenen A 62 liegen würden. Polizei und Feuerwehr begaben sich direkt zum Unfallort und sperrten die Autobahn und den Umkreis um die Windanlage weiträumig ab. Die Autobahn ist zwischen den Anschlussstellen Freisen und Birkenfeld in beide Richtungen voll gesperrt. Mittlerweile untersuchen Mitarbeiter der Betreiberfirma das beschädigte Windrad. Offenbar ist ein Rotorblatt abgebrochen und hängt nur noch lose an der Gondel. Zur Ursache des Schadens kann derzeit noch nichts gesagt werden. Ebenso ist noch nicht klar, wann die Sperrungen wieder aufgehoben werden können. Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell