Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Zurlaubener Heimatfest; Polizei zieht positive Bilanz

Trier (ots) - Vom 6. Bis 9. Juli fand das dieses Jahr das 63. Zurlaubener Heimatfest im Bereich des neu gestalteten Moselufers in Trier statt. Das Heimatfest wurde an allen Tagen durch einen entsprechenden polizeilichen Einsatz betreut, um im Bedarfsfall rechtzeitig vor Ort zu sein und störende Entwicklungen, auch bedingt durch erhöhten Alkoholkonsum, frühzeitig entgegenzuwirken bzw. unterbinden.

Nach Auswertung der polizeilichen Statistik zieht die Polizei abschließend eine positive Resonanz. An allen Tagen war das Fest sehr gut besucht und die Gäste feierten bei herrlichem Wetter ausgelassen und friedlich. Sowohl das erhöhte Sicherheitskonzept sowie die kurzzeitige Sperrung des Einlasses am Samstagabend, da die Besuchergrenze erreicht war, wurde durch die Besucher mit Verständnis angenommen. Es gab eine wenige polizeiliche Einsätze, die hier aber bei der großen Anzahl von Besucher nicht ins Gewicht fallen. Die Polizei bedankt sich bei dem Veranstalter und allen an der Organisation Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

Es war ein tolles Fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Trier

Das könnte Sie auch interessieren: