Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Trier mehr verpassen.

16.12.2019 – 12:43

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Unfall führt kurzzeitig zur Vollsperrung der L175

POL-PDTR: Unfall führt kurzzeitig zur Vollsperrung der L175
  • Bild-Infos
  • Download

L175, Niederwörresbach (ots)

Am heutigen Morgen, um 07.12 Uhr, meldet eine Verkehrsteilnehmerin, dass auf der L175 zwischen Niederwörresbach und Herborn gerade ein Pkw abbog, obwohl dort kein Feldweg wäre. Dies kam ihr seltsam vor. Es stellte sich heraus, dass ein 19-jähriger die L175, von Niederwörresbach in Richtung Herborn befuhr und auf gerader Strecke aufgrund Unachtsamkeit nach rechts auf den Grünstreifen geriet. Der junge Fahrer steuerte seinen Pkw wieder zurück auf die Fahrbahn und rutschte links einen steilen Abhang hinunter, wo der Pkw stark beschädigt zwischen Bäumen auf der Seite liegen blieb. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Die Landesstraße musste für die nicht einfache Bergung kurzzeitig komplett gesperrt werden. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe wurde die Straßenmeisterei Kirn verständigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781/561-0
www.polizei.rlp.de/

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier