Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Trier

30.05.2019 – 15:20

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Zeugen gesucht

Trier, Hindenburgstraße/Kaiserstraße (ots)

Am Mittwoch gegen 10:55 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Hindenburgstraße/Kaiserstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem roten PKW und einem weißen LKW. Der PKW Fahrer hielt an der Ampelanlage im Rahmen der Rotphase verkehrsbedingt an und beabsichtigte nach rechts in Richtung Moselufer einzubiegen, als der verursachende LKW mit blauer Aufschrift "Heister Group" geradeaus an dem Geschädigten in Richtung Südallee vorbeifuhr und den PKW an der vorderen linken Seite touchierte. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro. Der Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Trier unter der Telefonnummer 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Trier
Ansprechpartner
Rainer Schneider, PI Trier
0651/9779-3200
0651/9779-3219
Pitrier.wache@polizei.rlp.de

Telefon: 0651-9779-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier