Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Trier

15.05.2019 – 21:59

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Radfahrendes Kind von Pkw erfasst

Trier (ots)

Ein 7 jähriges Kind, welches mit seinem Fahrrad unterwegs war, kollidierte am Mittwoch, 15.05.2019, um 17:45 Uhr, mit einem Pkw. Der Junge fuhr - vermutlich - von einem Grundstück in der Servaisstraße, in Trier, auf die Straße auf und kollidierte hierbei mit einem vorbeifahrenden Pkw. Hierbei verletzte sich der Junge leicht und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw- und am Fahrrad entstand ein Sachschaden. Zeugen, welche Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten,sich mit der Polizei in Schweich - Tel.: 06502-91570 - in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Schweich
Telefon: 06502-91570
Email: pischweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pischweich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Trier
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung