Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Trier

25.04.2019 – 03:41

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Fahrer flüchtete nach Verkehrsunfall

Niederwörresbach (ots)

Am 23. April befuhr ein 22-jähriger Mann mit seinem Pkw der Marke Peugeot gegen 16:00 Uhr die L 160 von Fischbach kommend in Richtung Kempfeld. Kurz vor der Einmündung L 175 (Abfahrt in Richtung Herborn) kam ihm ein schwarzer Pkw VW Polo entgegen, welcher zu weit links fuhr und dabei so weit über die Fahrbahnmitte hinaus geriet, dass der Fahrer des Peugeot nach rechts ausweichen musste und mit dem Außenspiegel seines Fahrzeuges mit einem Leitpfosten am rechten Fahrbahnrand kollidierte. Sowohl am Fahrzeug als auch am Leitpfosten entstand Sachschaden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Weitere Hinweise zu Fahrer und Fahrzeug liegen derzeit nicht vor.

Hinweise bitte an:

Polizeiinspektion Idar-Oberstein
Tel.: 06781/561-0

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Trier
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier