Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

27.02.2020 – 11:48

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Fremder im Haus - ohne Beute geflüchtet

Ludwigshafen (ots)

Eine hellhörige Ludwigshafenerin aus der Strohgasse wurde am 26.02.2020, gegen 15:00 Uhr, auf ungewöhnliche Geräusche im Eingangsbereich ihres Wohnhauses aufmerksam. Als die 40-Jährige am Hauseingang nachschaute, konnte sie erkennen, wie eine bislang unbe-kannte Person aus ihrem Anwesen mit einem weißgrauen Fahrrad in Richtung Fußgönnheimer Straße davonfuhr. Im Nachhinein konnte festgestellt werden, dass der Täter über die geöffnete Tür des Anwesens in das Haus gelangt war und im Eingangsbereich nach Wertsa-chen gesucht hatte. Glücklicherweise befanden sich im Hausflur keine Wertsachen, sodass der Täter ohne Beute die Flucht ergriff.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er trug eine blaue Jeans-Hose mit dunkler Oberbekleidung.

Wichtige Präventionshinweise:

   - Auch, wenn Sie sich im Haus befinden - schließen Sie Ihre 
     Haustür! 
   - Achten Sie auf Fremde in Ihrer Wohnanlage oder auf dem 
     Nachbargrundstück! 
   - Wenn Sie Ihr Haus verlassen - auch nur für kurze Zeit - 
     schließen Sie unbedingt Ihre Haustür ab! 
   - Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren. 
     Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster! 
   - Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit! 
   - Verstecken Sie Ihren Schlüssel niemals draußen. Einbrecher 
     finden jedes Versteck! 
   - Wenn Sie Ihren Schlüssel verlieren, wechseln Sie den 
     Schließzylinder aus! 

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Täter machen können. Hinweise bitte an die Polizeiwache Oggersheim unter Tel. 0621 963 - 2403 oder per Mail pwoggersheim@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Anna Mathy
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz