Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

19.02.2019 – 09:17

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Betrugsversuch nach Taxifahrt

Ludwigshafen (ots)

Am 19.02.2019 (gegen 3:40 Uhr) ließ sich ein 30-Jähriger aus Ludwigshafen mit dem Taxi in die Kärntner Straße fahren. Dort angekommen wurde ein Beförderungsentgelt von 13,30 Euro fällig. Da der Ludwigshafener kein Bargeld bei sich hatte, fuhr der 38-Jährige Taxifahrer zu einer nahegelegenen Bank. Dort beobachtete er, wie sein Fahrgast im Innern der Bank zunächst in eine Ecke urinierte und sich anschließend fußläufig in Richtung einer Tankstelle in der Maudacher Straße begab. Mit dem Taxi folgte er dem 30-Jährigen und informierte die Polizei.

In Anwesenheit der Beamten zeigte sich der stark alkoholisierte Fahrgast schließlich zahlungsunwillig. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,44 Promille.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Michel
Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz