Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

16.09.2018 – 10:21

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Ludwigshafen - Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Ludwigshafen (ots)

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich zwischen der Heinigstraße und der Kaiser-Wilhelm-Straße wurde gestern gegen 13:30 Uhr ein 59-jähriger Mann, sowie eine 36-jährige Frau verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr hierbei der 59-jährige Ludwigshafener bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Beide Verkehrsunfallbeteiligten wurden vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Da an einem der beteiligten PKW Betriebsstoffe ausliefen, wurde zur Reinigung eine Spezialfirma verständigt. Bis zur Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei, musste die Heinigstraße in Fahrtrichtung Hauptbahnhof gesperrt werden. Beide beteiligten Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf 25.000EUR geschätzt. Die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 hat die Ermittlungen übernommen und bittet Verkehrsunfallzeugen, die sich zum Zeitpunkt der Kollision im Kreuzungsbereich aufgehalten haben, sich unter Tel: 0621/963-2122 auf der Dienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz