Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Ludwigshafen - Bei Brandalarm Rettungskräfte beleidigt und bedroht

Ludwigshafen (ots) - Wegen eines Brandalarms am Freitagabend gegen 18:30 Uhr in der Yorckstraße waren Feuerwehr-, Rettungsdienst- und Polizeikräfte im Einsatz. Bei der Überprüfung des Alarms beleidigte ein 27 jähriger Deutscher aus Ludwigshafen die einschreitenden Feuerwehrleute. Weiterhin bedrohte er die eingesetzten Rettungskräfte. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung und Bedrohung eingeleitet. Letztendlich konnte festgestellt werden, dass der Alarm von einem unbekannten Täter missbräuchlich ausgelöst wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: