Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

28.07.2017 – 10:10

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Dumm gelaufen

Ludwigshafen (ots)

Ein 29-jähriger Autofahrer hielt in der heutigen Nacht (28.07.2017, 02.30 Uhr) neben einem Taxi an und fragte dessen Fahrer, ob "die Geschäfte gut laufen" würden. Zudem gab er an, dass er etwas getrunken hätte und fuhr anschließend davon. Der Taxifahrer verständigte daraufhin die Polizei, die bei dem 29-Jährigen in der Schopenhauerstraße die Fahrzeugschlüssel sicherstellten, weil der Alkotest 2 Promille anzeigte. Die Fahrerlaubnis konnte nicht beschlagnahmt werden, da der Mann keine hatte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Michael Baron
Telefon: 0621-963-1030
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz