Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

24.05.2017 – 13:52

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz (Ludwigshafen) - Täter identifiziert

Ludwigshafen (ots)

Nachtragsmeldung zu den Überfällen auf einen Supermarkt vom 25.1.2017 und 18.5.2017

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/3544111 (25.1.2017)

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/3638678 (18.5.2017)

Umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei Ludwigshafen ergaben, dass für den Überfall auf einen Supermarkt in der Kopernikusstraße am 18.5.2017 ein 27-jähriger Mann aus Ludwigshafen als Täter in Betracht kommt. Dieser Mann ist möglicherweise auch verantwortlich für einen Raubüberfall auf denselben Supermarkt am 25.1.2017. Er wurde heute festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal dem Haftrichter des Amtsgerichts Frankenthal vorgeführt. Der Mann wurde nach Erlass eines Untersuchungshaftbefehls wegen schweren Raubes in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz